Skip to main content
Achtung: Das Nichtmitführen von Schneeketten kann zu einem Bußgeld von 40€ + Punkt in Flensburg führen. Im Ausland drohen bis zu 5000€ Strafe.

Textilschneeketten im Vergleich

Der Winter stellt für viele Autofahrer immer wieder eine echte Herausforderung dar.

Plötzliche auftretende, starke Schneefälle über Nacht sorgen regelmäßig für Chaos. Die Hauptstraßen werden zügig freigeräumt, doch das hilft den Fahrern, die eher ländlich oder in einer Seitenstraße wohnen, nur bedingt weiter.

Das Aufziehen von Schneeketten aus Stahl ist oft zeitaufwendig und kompliziert. Eine Textilschneekette könnte die Lösung sein.

Ein Vorteil der Textilschneeketten ist, dass sie wesentlich leichter montiert werden können als die herkömmlichen Modelle.

Die beliebte Textilschneekette Michelin Easy-Grip:

Michelin 92303 Easy Grip
Preis für 2 Schneeketten

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: April 20, 2020 8:54 am
zum Bericht*Ansehen*

Durch das elastische Material werden sie einfach über das Laufrad gestülpt. In wenigen Minuten sind sie befestigt und die Fahrt kann wieder fortgesetzt werden. Nach dem Gebrauch können sie ebenso schnell wieder entfernt und platzsparend verstaut werden.

Da das Material weitestgehend aus Kunststoff gefertigt ist, sind sie besonder leicht.

Textilschneeketten auf amazon

Im Gegensatz zu den Stahlketten können die Textilschneeketten, auf Grund der weichen Kunststoff- bzw. Polyesterteile, keine Schäden am Fahrzeug verursachen. Sie sind nicht nur schonender zum Fahrzeug, sondern auch zur Straße. Auch die Lenkstabilität ist besser und sie machen deutlich weniger Lärm bei der Fahrt im Vergleich zur Stahlkette.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Sicherheitssysteme ABS und ESP nicht abgeschaltet werden müssen. Die Textilschneeketten behindert diese Funktionen nicht.

Die Unterscheidung verschiedener Textilschneeketten

Textilschneeketten werden grob in zwei Kategorien unterteilt. Es gibt Reifensocken und Textilschneeketten aus Verbundwerkstoff.

Zur zweiten Kategorie gehört der Michelin Easy Grip. Er schneidet in den Testreihen des ADAC am besten ab, wenn es um Textilschneeketten geht. Wegen der TÜV-geprüften Composite-Netz-Struktur sind sie besonders stabil und verhindern Schleudern auf vereisten Straßen deutlich. Zusätzlich besitzen sie seitliche Reflektoren, dies erhöht die Sichtbarkeit bei Nacht. Der Michelin Easy Grip ist zwar etwas teurer als die Reifensocken, doch dafür ist das Material hochwertiger und deutlich stabiler.

Michelin 92303 Easy Grip
Preis für 2 Schneeketten

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: April 20, 2020 8:54 am
zum Bericht*Ansehen*

Die Drivetex 4×4 ist eine Textilschneekette aus 100 % Polyester. Damit zählt sie zu den Reifensocken. In dem Set enthalten sind zwei Reifensocken sowie zwei Handschuhe für die Montage. Mit diesem Modell können sie ohne weiteres bis zu 40 km/h schnell fahren. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie praktisch keinen Lärm verursachen.

Empfehlenswert sind auch die Textilschneeketten der Marke ISSE. Hierbei handelt es sich ebenfalls um Reifensocken. Das Besondere hierbei ist, dass sie gewaschen werden können. Auch optisch sind sie ansprechender als die herkömmliche Stahlkette. Abzüge gibt es jedoch bei der Traktionskraft. Während bei leichtem Schneefall noch eine gute Haftung gewährleistet wird, kommen die Textilschneeketten von ISSE bei vereisten Straßen schnell an ihre Grenzen.

Michelin Easy GripDas ist generell ein Nachteil der Textilschneeketten. Sie verbessern zwar die Traktionskraft, dies ist aber nicht zu vergleichen mit Stahlketten. Für extreme Winterverhältnisse sind sie nicht so gut geeignet.

Ein weiteres Problem der Textilschneeketten ist, dass sie auf Grund des Materials weniger robust sind. Besonders die Schneesocken sind anfälliger für Verschleißerscheinungen. Dieser Effekt wird besonders verstärkt bei Salz gestreuten Straßen. Auch auf trockener Straße wird die Abnutzung verstärkt. Daher sollten die Textilschneeketten auch möglichst schnell wieder entfernt werden, sobald eine freigeräumte Straße erreicht wird.

Beim Kauf von Textilschneeketten sollten Sie außerdem beachten, dass sie im Straßenverkehr nicht als Schneekette anerkannt wird. Daher darf sie nicht auf Straßen mit Schneekettenpflicht an Stelle von Schneeketten aus Stahl verwendet werden. Einzige Ausnahme ist hier die Michelin Easy Grip. Sie wird zumindest in Frankreich als Winterausrüstung akzeptiert. In Österreich, Italien und auch der Schweiz hingegen nicht. In diesen Ländern werden die Schneeketten streng kontrolliert. Verwendet man gar keine oder nicht genormte Schneeketten, kann das mit hohen Bußgeldern geahndet werden.

Schneesocken, oder doch lieber Schneeketten?

Was ist nun besser, Schneesocken, oder doch lieber Schneeketten? Nun besteht aber ein großer Nachteil, wenn Schneesocken aufgezogen werden. Denn diese sind in vielen europäischen Ländern nicht zugelassen. Und so ist es dann doch besser, sich für Schneeketten zu entscheiden.

Das Fazit ist demnach schnell geklärt.

Schneesocken sind keine große Hilfe, aber günstiger.

Wenn eine Alternative zur Schneekette gesucht wird, so ist diese Anfahrhilfe aus Stoff zwar gut, aber im Vergleich mit einer Schneekette kann die Stoffvariante nicht mithalten .

Und wenn es dann doch eine Frage des Preises ist, können Schneeketten immer noch gemietet werden.
Somit sind auch die Kosten für das Umrüsten im Nu wieder drin.

Wenn aber nur ein einfacher Schutz vor Schnee gesucht wird, so sind diese Schneesocken um einiges günstiger, als Schneeketten .

Außerdem sind Schneesocken eher für flachere Gegenden geeignet.

Fazit zu Textilschneeketten für Ihr Auto

Die Textilschneeketten sind kein vollwertiger Ersatz für eine Schneekette aus Stahl. Für kurze Strecken, um zur nächsten freigeräumten Straße zu gelangen oder ein festgefahrenes Auto zu befreien, sind sie durchaus nützlich. Wer jedoch in einem Ski-Gebiet fahren möchte oder regelmäßig Straßen nutzen muss, auf denen Kettenpflicht herrscht, sollte lieber auf andere Schneeketten zurückgreifen.

Textilschneeketten auf amazon